» Unser Angebot | » Wir behandeln.... | Aktuell | Wege zur Psychotherapie | Links

Wege zur Psychotherapie

Die organisatorischen Wege zur Therapie

Zunächst vereinbaren Sie mit uns ein erstes Informationsgespräch, das Vorgespräch, welches wir zeitnah anbieten. Hier können Sie einen Eindruck von unserer Praxis bekommen und mit dem Therapeuten klären, ob wir ein passendes Behandlungsangebot für Sie haben oder ob andere Anlaufstellen geeigneter sind. Gegebenenfalls wird der Therapeut im Vorgespräch eine weitere diagnostische Sitzung vorschlagen, um einen möglichst genauen Behandlungsplan skizzieren zu können. In der Regel findet aber die differenzierte Diagnostik – so weit notwendig – später, d.h. unmittelbar bei Beginn der Therapie statt. 

Die Kosten

Das Vorgespräch wird von der Krankenkasse/Versicherung übernommen. Auch die Kosten für die Psychotherapie (Einzel- oder Gruppenpsychotherapie) werden durch die Gesetzliche Krankenkasse (GKV) oder eine Private Krankenversicherung (PKV) übernommen. Die Leistung „Psychotherapie“ ist allerdings bei der GKV und meist auch der PKV antragspflichtig. Bei Privaten Versicherungen ist der Leistungsumfang und die Antragsstellung recht unterschiedlich geregelt, je nach Gesellschaft und Tarif. Erkundigen Sie sich daher rechtzeitig über den Leistungsumfang und die Antragsbedingungen.

Selbstverständlich können Sie auch selbst die Leistungen bezahlen, wenn Sie dies möchten.